Blog

 

 

1. FC Union Berlin

 

Leider hatte ich in den letzten Monaten keine Zeit mich um meine Webseite oder Blog zu kümmern. Mein Umzug zurück aus den USA nach Europa durch meinen Wechsel zum 1. FC Union Berlin hat mich zeitlich sehr in Anspruch genommen und es war generell nur wenig Freizeit für mich in den letzten Wochen auf Grund der Wintervorbereitung und dem dichten Spielplan.

Nachdem ich mich nun aber in Berlin sehr gut eingelebt habe - auch meine

Wohnung ist endlich fertig – hatte ich nun Zeit meine Websitezu aktualisieren. Ich habe Fotos von mir bei meiner letzten Station in Columbus und meinem aktuell Verein 1. FC Union Berlin hinzugefügt und auch die Biografie dahingehend aktualisiert. Die Kontaktadresse für Autogrammwünsche usw. habe ich auch aktualisiert.

Ansonsten kann ich euch erzählen, dass es mir in Berlin bis jetzt sportlich wie auch privat sehr gut gefällt. Leider hatte ich noch nicht so viel Zeit die Stadt zu erkunden, aber ich denke, dass ich mir in den nächsten Wochen sicher viel mehr von Berlin ansehen werde! Bis jetzt bin ich eigentlich maximal zum Supermarkt, Baumarkt, Stadion und zurück gefahren.

Sportlich denke ich können wir bisher auch ganz zufrieden sein. Vor Allem auf Grund der sehr turbulenten letzten Wochen mit sehr vielen Verletzten/Kranken und dem gesundheitlichen Ausfall unseres Trainers Sascha Lewandowski können wir mit den letzten Ergebnissen grundsätzlich zu Frieden sein wie ich denke, auch wenn ich mir natürlich auch gewünscht hätte mal den einen oder anderen Auswärtspunkt mitzunehmen.

Auch für mich persönlich ist es bis jetzt sehr gut gelaufen. Ich war natürlich zu Beginn der Saison enttäuscht, dass ich auf Grund einer Bronchitis die letzten Testspiele und den Saisonstart verpasst habe. Ich bin aber sehr gut durch diese kritische Phase gekommen, vor Allem die Extra Einheiten Fußball-Tennis mit unserem Trainer Hofschneider haben meiner Fitness sehr gut getan und ich konnte den kleinen Fitnessrückstand der durch meine Krankheit entstanden ist schnell aufholen.

Die letzten 6 Spiele konnte ich dann zum Glück alle über die volle Distanz absolvieren, ich hoffe, dass es nun in dieser Gangart für mich weitergeht. Unser Saisonziel muss ein einstelliger Tabellenplatz am Ende der Saison sein!

Ich werde versuchen in der nächsten Zeit öfters mal von mir hören zu lassen, ich habe auch schon einige Ideen für den Blog die ich euch in nächster Zeit dann vorstellen werde.